AquaVentus Geschäftsstelle

AquaVentus ist der Zusammenschluss aus 90 Organisationen, Forschungseinrichtungen sowie international führenden Unternehmen, die die Erzeugung von Grünem Wasserstoff auf hoher See vorantreiben. Die Initiative umfasst viele Teilprojekte, die aufeinander abgestimmt die Wertschöpfungskette von Grünem H2 abdecken: Die Entwicklung von Offshore-Windenergieanlagen mit integrierter Wasserstofferzeugung (AquaPrimus), eines großskaligen Offshore-Wasserstoff-Parks (AquaSector), einer zentralen Abnahmepipeline (AquaDuctus), von Hafen- und Transportinfrastrukturen (AquaPortus) sowie einer Forschungsplattform (AquaCampus).

Das übergreifende Ziel von AquaVentus ist die Installation von 10 GW Erzeugungsleistung für Grünen Wasserstoff aus Offshore-Windenergie in der Nordsee bis 2035 sowie die Etablierung einer dazu gehörigen Transportinfrastruktur.

cruh21-Leistungen

Geschäftsführung

Regulatorik, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Mitgliederservice & Stakeholdermanagement

Technisches Schnittstellenmanagement und Gesamtkoordination

Beantragung von Fördermitteln

Erstellung von Positionspapieren und Studien

Das Projekt im Überblick

Kompletter Projekttitel:
Aufbau der AquaVentus Geschäftsstelle

Auftraggeber und Laufzeit:
AquaVentus Förderverein e.V. , 2020-2022

Mitwirkende Consultants:
Jimmie Langhang, Dr. Christine Partmann, Benita Stalmann, Cäcilia Gätsch, Verena Hertzsch, Sebastian Föllner, Artur Flaum